Grußworte Königspaar

Liebe Schützenbrüder,
sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Gäste,

nicht geplant, nicht angekündigt, aber immer mal daran gedacht …und dann gemacht…
So könnte man es beschreiben, wie wir zu Eurem Königspaar in Velmede-Bestwig geworden sind….
Noch am Morgen haben wir uns beim Aufstehen beraten, ob ich es mal versuche in unserer neuen Heimat Bestwig, wo wir nun seit fast 15 Jahren mit unseren beiden Kindern Mika und Rieke leben, Schützenkönig zu werden.
Dass meine Königin es mir nicht ausreden wird, wusste ich genau, und so haben alle mitbekommen wie sehr meine Frau und Königin mitgefiebert und gebangt hat, bis der Vogel fiel.

Diejenigen die ein Schießen einmal mitgemacht haben, wissen dass man dann nicht mehr zurückkann, wenn einen das Kribbeln bei jedem Schuss erfasst hat.
Meine Mitstreiter Peter, Steffen und Björn wären ebenso würdige Majestäten geworden. Ich möchte mich bei allen drei ganz herzlich bedanken und nochmal den fairen und herzlichen Umgang während und nach dem Gefecht würdigen.

Ja… und dann ging es los…

Nach 15 Jahren wieder die Königswürde im Ortsteil Bestwig!

Beim Einzug in unsere Schützenhalle sind wir von so vielen Menschen herzlich empfangen worden, obwohl wir zuvor nicht so bekannt oder im Ortsleben in Erscheinung getreten sind.
Und wenn man auf der Bühne die schwere Kette umgegangen bekommt, da wird einem erst bewusst, was da gerade passiert.

Mit meinen Begleitern Andreas Goldhorn und Christian Hegener sowie Thorsten Kleff, haben wir den sehr entspannten Nachmittag beim 25 Minuten „Highspeedshoppen“ bei Heide genossen und hatten hinterher sogar Zeit in Ruhe ein Bier zu trinken…
Auch meine Königin Reinhild konnte mit Ihren Beraterinnen im „Königskleidshoppingmobil“ ein wunderschönes Kleid für den Abend finden… auch dafür einen besonderen Dank an unsere Nachbarn und Freunde.

Und das Jahr nimmt dann erst richtig Anlauf und nimmt Fahrt auf… über die Nachfeier beim Aufräumen die im Pool endete, die Zugfeste, das Gemeindeschützenfest, das Königstreffen auf der Montgolfiade, RumsBums, Volkstrauertag und der Neujahresempfang… haben wir so viele nette Menschen getroffen, von denen viele zu Freunden geworden sind.
Auch im Karneval mit den Schützenschwestern und in der Sketchgruppe mit den beiden Silvias haben wir eine unschlagbare Feier erlebt, die wir nie vergessen werden.

Auch die sehr herzliche Aufnahme in die Riege der ehemaligen Könige ehrt uns sehr, und wir freuen uns sehr, Mitglied dieser agilen und lustigen Truppe geworden zu sein.
Auch danken wir dem Vorstand unserer Schützenbruderschaft mit unserem Brudermeister Roland Burmann und Hauptmann Stefan Gerlach, da sie uns Neulinge zusammen mit allen Vorstandsmitgliedern sehr geholfen und stets gut beraten haben.

Auch an die Jungschützen möchte ich einen Gruß und Dank richten, wir haben dort eine sehr engagierte und motivierte Truppe, die vieles möglich macht und noch machen wird.

Wir freuen uns mit unseren Vize Königspaar Leonie Engel und Jörn Gerold auf unser gemeinsames Kränzen und gemeinsames Schützenfest und sagen auch hiermit Danke an euch, für die schönen und lustigen Abende die wir zusammen verbracht haben, und ich denke, wir werden lange drüber hinaus verbunden sein.

Zu guter Letzt möchte ich noch einen Gruß an den Zug II aussprechen, bei denen ich das „Schützen 1×1“ gelernt habe und beim sonntäglichen Marschieren, immer viel Spaß hatte, und ich freue mich Euch auch in Zukunft weiter unterstützen zu können.

Wir wünschen allen Schützenbrüdern und ihren Familien sowie allen Gästen und Besuchern ein schönes gelungenes Schützenfest und freuen uns darauf mit euch viele schöne Stunden zu verbringen.

Mit einem herzlichen Gruß

Euer Königspaar
Ralf und Reinhild Kyewski